Hintergrund

Welche Probleme wollen wir mit Jobsurfing lösen?

1. Eine berufliche Neuorientierung ist oftmals ein Teufelskreis

Eine berufliche Neuorientierung bringt viele Herausforderungen mit sich, weshalb sich viele Menschen mit dem Wunsch eines Berufswechsels oftmals verunsichert und orientierungslos fühlen.

Viel zu oft werden Quereinsteigende in Bewerbungsverfahren - inklusive Bewerbungen für Praktika - aufgrund fehlender berufsspezifischer Qualifikation und Erfahrung zurückgewiesen. Ihre Qualitäten und bisherige Berufserfahrung finden keine Anerkennung. Sie erhalten oft nicht die Chance sich zu beweisen. 

​Der Erwerb erwünschter Qualifikationen mittels Weiterbildungen sind häufig zu teuer, wenn kein Unternehmen einen Teil der Kosten übernimmt. Es ist ein Teufelskreis!

 

„Unternehmen sehen den Mehrwert und das Potential von Quereinsteigenden nicht. Dadurch wird sehr viel Talent vergeudet.“

Priska Burkhard, TechFace

 

2. Vielen Branchen mangelt es an Arbeitskräften oder Diversität

In diversen Branchen, vor allem IT, Pflege, Technik, herrscht ein Arbeits- und Fachkräfte Mangel. Gemäss Jobfile.ch konnten Im 1. Quartal 2021 71‘000 Stellen nicht besetzt werden. 

  • Fehlende Attraktivität der Branche
  • Zu wenig Diversität, da sehr geringer Frauenanteil in einigen Branchen
  • War for talents: Vor allem kleine und mittlere Unternehmen verlieren neue Talente oft an die grossen Konzerne
  • Fehlende Kanäle/Anlaufstellen, um gezielt Quereinsteigende zu finden oder anzuwerben

«Untersuchungen zeigen, dass bereits jetzt in mehreren Berufsfeldern ein Fachkräftemangel besteht. Dieser dürfte sich noch akzentuieren, da in den kommenden Jahren mehr Arbeitskräfte in Pension gehen als aus dem Nachwuchs nachrücken.»

Webseite Swissmem, Verband der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

“Ich bin überzeugt, dass mit QuereinsteigerInnen der Fachkräftemangel in der IT Branche behoben werden kann.”

Priska Burkard, TechFace, in der SRF DOK Sendung ""

 

UNSERE LÖSUNG

Mit Jobsurfing.ch bieten wir eine Lösung, welche sich den obengenannten Herausforderungen annimmt. Jobsurfing...

  • ermöglicht Testerfahrungen in anderen Berufsfeldern
  • erleichtert die Arbeitsmobilität zwischen den Branchen
  • trägt dazu bei, den Fachkräftemangel zu vermindern
  • macht insbesondere Frauen, eher männerdominierte Berufsfelder sehr einfach zugänglich
  • sorgt für mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt
  • ermöglicht Unternehmen mehr digitale Sichtbarkeit 
  • bietet einen Überblick über den Markt an QuereinsteigerInnen.